Der tägliche Wahnsinn...
  Startseite
    Der Wahnsinn im WWW
    Der Wahnsinn im Privaten
    Der Wahnsinn in der Firma
    Der Wahnsinn in der Familie
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Schnackepuh
  Katrin
  Marryme
  Bianka
  Ute
  Schoki
  Nici


http://myblog.de/rotenina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Unterlassene Hilfeleistung

Ich sag ja, bei uns wird es nie langweilig:
Gestern rief die Polizei hier an. Mit einem unserer H?nger sei eine Straftat begangen worden. H?h??? Ich meinte nur, da? ich da mal lieber meinen Mann ans Telefon hole!
Fakt ist: der Aushilfsfahrer, der am Tag von Ilonas (Zaras) Polterabend f?r meinen Mann gefahren ist, hat einen Unfall auf der Autobahn gesehen. Er muss wohl eines der n?chsten Fahrzeuge nach dem Unfall gewesen sein, hatte aber nichts mit selbigem zu tun. Angeblich ist er von einem PKW-Fahrer angesprochen worden, ob er helfen k?nne. Dies hat er angeblich nicht getan und ist weitergefahren. Und nun ist er wegen unterlassener Hilfeleistung angezeigt worden. Mein Mann hat ihn gleich angerufen und Bescheid gegeben, da? er sich mit der Polizei in Verbindung setzten soll. Er selbst sagt, er w?re von niemandem angesprochen worden und da schon so viele Helfer rumgewuselt w?ren, h?tte er nicht angehalten.
Tja, was glaubt man nun?
Ich denke, er h?tte auf jeden Fall anhalten m?ssen und schauen m?ssen, ob er helfen kann. Bin gespannt, wie er da rauskommt.
Auf unterlassene Hilfeleistung reagiere ich nicht gut! Leider ist ja der Fahrer, der den Unfall im letzten September bei meinem Mann verschuldet hat, nicht von der Staatsanwaltschaft daf?r belangt worden. Obwohl wir dies angezeigt hatten!
Fortsetzung folgt...
16.8.05 12:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung